Infos zur GEMA

Was macht die GEMA und wer muss diese bezahlen?
Die GEMA sorgt dafür, dass die Nutzungsrechte der Titel, die bei öffentlichen Veranstaltungen gespielt werden, an die entsprechenden Musikverleger, Komponisten und Texter verteilt werden.
GEMA-Gebühren sind grundsätzlich nur bei öffentlichen Veranstaltungen (Konzerte, Vereinsfeier, Betriebsfeier) zu entrichten, nicht bei privaten Veranstaltungen wie Hochzeits- und Geburtstagsfeiern.

 

Wie wird eine Veranstaltung gemeldet?
Dafür ist stets der Veranstalter zuständig, der seine Veranstaltung bei der GEMA-Bezirksdirektion im Vorfeld anmeldet. Er bekommt dann relevante Formulare zur Ausfüllung zugeschickt und darauf basierend die entsprechende Gebühren-Rechnung.
Als Veranstalter gilt in der Regel derjenige, der für die Aufführung, Vorführung oder Wiedergabe in organisato-rischer Hinsicht verantwortlich ist. 

 

Was macht in diesem Zusammenhang der engagierte Musiker? Dieser füllt für jede Veranstaltung eine Musikliste mit den aufgeführten Titeln aus und schickt diese direkt an die GEMA.

 

Kontakt zur GEMA:
Homepage: www.gema.de
Email: gema@gema.de
Zentrale Berlin: Tel.: +49 30 21245-00

Bezirksdirektion Stuttgart: Tel.: +49 711 22526



Hotline:

Telefon: 07681/22990

mobil: 0171/7932621

Email:

info@martin-blum.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Entertainer & DJ Martin Blum